Praxis für Chiropraktik

Katrin Riemann


Sandstraße 6
23552 LÜbeck

Telefon: 0451- 140 327 58


Forsthof Hagen 9

22926 Ahrensburg

Telefon: 04102 - 987 817 9


URI: http://www.Chiropraktik-riemann.de/

Logo Katrin Riemann Chiropraktik

Die Chiropraktik

Für wen ist die Chiropraktik geeignet?

Grundsätzlich kann jeder, jeden Alters eine chiropraktische Behandlung für sich in Anspruch nehmen. Bei Babys reichen z.B. häufig eine bis wenige sanfte Behandlungen aus, um Funktionsstörungen zu beheben.

Die chiropraktische Behandlung wird dem Alter und dem Patienten entsprechend individuell angepasst, daher können auch ältere Patienten mit Osteoporose sicher behandelt werden.

Babys & Kinder

Bei der Geburt wirken große mechanische Kräfte auf den Körper des Babys, aber vor allem auf die Halswirbelsäule. Noch stressvoller wird es für das Baby bei dem Einsatz einer Saugglocke. Oft kommt es dabei zu Funktionsstörungen im Bereich der oberen Halswirbelsäule und auch des Beckens. Diese Blockaden können sowohl mechanische, als auch neurologische Auswirkungen haben und äußern sich z.B. in Unruhe, Verdauungsproblemen, übermäßigem Schreien, Einschränkung der Kopfdrehung, Kopfverformung und später in Entwicklungsverzögerungen und Haltungsproblemen.

Auch Schulkinder und Jugendliche können von früher chiropraktischer Versorgung profitieren. Bei ihnen stellen sich oft Haltungsschwächen ein, die häufig in den Wachstumsphasen auftreten. Oft werden diese durch das Tragen von schweren Schulranzen, Sitzen am PC und den Mangel an Bewegung noch verstärkt.

Schwangere

Hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft machen die Bänder weicher und die Gelenke mobiler, was zu einer leichten Instabilität der Wirbelsäule und des Iliosakralgelenkes führt. Hinzu kommt die zunehmende Belastung der Lendenwirbelsäule und des Beckens mit fortschreitender Schwangerschaft. Daher kommt es in der Schwangerschaft häufig zu Beschwerden in diesen Bereichen.

Auch während der Schwangerschaft ist Chiropraktik eine sichere und effektive Behandlungsmethode, um Schmerzen zu lindern und die Funktionalität des Beckens und Rückens zu verbessern. Zudem kann, laut Studien, die chiropraktische Behandlung während der Schwangerschaft einen positiven Einfluss auf die Geburt haben.

Sportler

Nicht nur im Leistungssport, sondern auch im Hobbysport wird dem Körper heutzutage viel abverlangt. Schon kleine - häufig unbemerkte - Funktionsstörungen des Bewegungsapparates können zu Dysbalancen der Muskulatur und einem kompensatorischen Bewegungsablauf mit einseitigen Belastungen des Körpers führen. Wird weiter unter diesen, nicht optimalen Bedingungen trainiert, wird der Körper anfälliger für Verletzungen und Überlastungsschäden.

SportChiropraktik hilft, die bestmögliche Funktionalität des Bewegungsapparates zu erreichen bzw. wiederherzustellen um

SportChiropraktik ist wie "natürliches Doping" für den Körper!

Senioren

Mit zunehmendem Alter machen sich Schmerzen vermehrt bemerkbar. Besonders nach dem Aufstehen schmerzt das Kreuz und es kommt zu "Anlaufschwierigkeiten". Mit der chiropraktorischen Behandlung lässt sich auch ein unflexibleres Gelenk wieder beweglicher und damit schmerzfreier machen. Gepaart mit mehr Bewegung und viel Flüssigkeit können Alterserscheinungen wie Verschleiß erträglicher werden, womit sich auch die Lebensqualität verbessert.

Lesen Sie auch: